Anna und Arthos

Anna Freitag mit Arthos von Pfersee (*16.09.2011, Mudi)


Tierärztin


Zum Mantrailing sind wir quasi durch eine spontane Eingebung gekommen ohne davor irgendwie Nasenarbeit betrieben zu haben.

Und jetzt hoffe ich, dass wir lange und regelmäßig mitmachen können, denn




  • das Trailen fördert noch einmal ganz anders die Teambildung – man bekommt einen Einblick wie und warum Mensch & Hund zusammenarbeiten können/sollten


  • beide können eine Menge lernen. Über sich selber und auch z.B. über den Einfluss der Witterung auf die Spur


  •  beide müssen sich auch in Geduld üben


  • meinem etwas unsicheren Rüden hat das Trailen enormes Selbstvertrauen gegeben. Er zeigt mir oft schon auf normalen Gassigängen ganz stolz den Weg und ich traue ihm mittlerweile auch gut zu, dass er mich wiederfindet, sollte er mal den Anschluss verlieren ;-) Noch vor 2 Monaten wäre er kopflos davon gestürzt...

Vielen Dank dafür an die Trainer und die fleißigen Versteckpersonen