Alex Hintze - Traineranwärterin

 

 

Alexandra Hintze

Ich habe im Frühjahr 2013 angefangen zu trailen, da war Dombu gerade mal 7 Monate alt. Das tolle am Mantrailing ist, dass man als Team immer weiter zusammen wächst.

 

 

Man muss sich aufeinander verlassen können. Jeder hat eine andere Rolle im Team und ohne den anderen ist man aufgeschmissen. Dombu hat die Nase und muss die Spur und die Person finden, ich bin der Motivator und bringe Ruhe und die Konzentration mit rein… ganz einfach ausgedrückt.
Nach all den Jahren bin ich nach jedem Trail immer noch fasziniert, dass wir immer wieder ans Ziel kommen trotz allen Herausforderungen und neuen Impulsen. Wir lernen bei jedem Trail.

Die Trainerausbildung hebt jetzt alles auf ein neues Level: Die Erfahrungen, das Wissen aber vor allem den Spaß am Mantrailing an andere Teams weiterzugeben, ist für mich wichtig. Ich hoffe, dass ich vielen anderen Teams die Freude und das Vertrauen weitergeben kann, damit sie als Teams lange erfolgreich trailen. Ich freue mich riesig auf alle Teams, die ich coachen darf.